Neue Benutzer*innen erstellen

Um neue Benutzer*innen zu erstellen, navigieren Sie zum Menüpunkt Benutzer*innen im Admin Dashboard.

Unter dem Menüpunkt

Auf dieser Seite sehen Sie eine Liste von allen bereits angelegten Benutzer*innen. Mit dem Button Benutzer*in hinzufügen können Sie jederzeit neue Benutzer*innen anlegen.

Über die Benutzer*innen-Liste können Sie jederzeit neue Benutzer*innen anlegen.

Wenn Sie neue Benutzer*innen anlegen, müssen Sie zumindest einen Nickname und ein Passwort vergeben. Auch eine Gruppen-Zuweisung ist erforderlich. Bei der Erstellung wird die Standard-Gruppe vergeben, diese können Sie beliebig ändern.

Der Nickname dient als Login-Name für Benutzer*innen und wird innerhalb der Anwendung für alle sichtbar angezeigt. Benutzer*innen dürfen in der App ihren Nickname jederzeit ändern.


Tipp: Ist das nicht gewünscht, kann die Namensänderung für Ihre Instanz auch deaktiviert werden.

Die E-Mail ermöglicht den Benutzer*innen ihr eigenes Passwort zurückzusetzen und informiert auch über mögliche Account-Löschungen durch Inaktivität.

Neue Benutzer*innen zum Passwortwechsel auffordern

Mit der Checkbox "Verpflichtender Passwortwechsel" erfolgt bei der ersten Anmeldung eine automatisierte Aufforderung zur Änderung des Passworts. Wir empfehlen, den verpflichtenden Passwortwechsel bei neuen Benutzer*innen immer zu aktivieren.

App-Ansicht beim erforderlichen Ändern des Passworts.

Zuweisung zu Gruppen

Sie können Benutzer*innen beim Erstellen zu Gruppen hinzufügen. Gruppen sind dazu da um mehrere Benutzer*innen logisch zu gruppieren und ihnen Inhalte zuzuweisen oder bestimmte Beiträge zu senden. Sie können eine oder mehrere Gruppen für neue Benutzer*innen auswählen.

Durch die Gruppen-Zuweisung bekommen Benutzer*innen automatisch die Contentpakete zugewiesen, die Sie für die Gruppe definiert haben. Jede*r Benutzer*in kann zusätzlich noch individuelle Contentpakete zugewiesen bekommen, die nur für diese*n Benutzer*in weitere Contentpakete sichtbar machen.

Tipp: Individuelle Contentpakete können Sie z.B. für Autor*innen verwenden, die Test-Inhalte erstellen.

Ein Ablaufdatum vergeben

Erstellen Sie Benutzer*innen - zum Beispiel für Demo-Zugänge - können Sie diesen auch ein Ablaufdatum hinzufügen. Die Benutzer*innen werden an dem gewählten Tag inaktiv gesetzt. Sie werden automatisch ausgeloggt und können sich nicht mehr in die App einloggen. Das Ablaufdatum kann nur mit einem Voucher-Code verlängert werden.

Lassen Sie das Ablaufdatum leer, laufen die Accounts der Benutzer*innen nicht ab.

Zusätzliche Einstellungen

Haben Sie neue Benutzer*innen gespeichert, können Sie eine Rolle vergeben oder zusätzliche Infos hinzufügen. Nutzen Sie die gleichnamigen Tabs um diese Informationen zu vergeben.

Speichern Sie neue Benutzer*innen können Sie Rollen und Zusätzliche Infos vergeben.

Um eine Rolle zuzuweisen, wechseln Sie zum Tab Rollen. Hier können Sie eine oder mehrere Rollen zuweisen indem Sie auf die gewünschten Rollen klicken. Standardmäßig wird die Rolle Learner vergeben. Diese Rolle hat nur Zugriff auf die App und deren Inhalte.

Um Rollen zuzuweisen, klicken Sie auf die gewünschten Rollen.

Mehr Informationen zu Rollen finden Sie im Artikel: Welche Rollen gibt es bei ovos play?

Möchten Sie Informationen zu neuen Benutzer*innen speichern, verwenden Sie den Reiter Zusätzliche Infos. Zusätzliche Informationen können nur über die Administrationsoberfläche gelesen werden und sind nicht in der App sichtbar.

Zusätzliche Informationen können pro Benutzer*in hinzugefügt werden.

War diese Antwort hilfreich für dich?