Wie erstelle ich eine Textkarte in ovos play?

Mit dem Kartentemplate "Text" erstellen Sie einfache Textkarte mit allen Formatierungen.

Adrian Fuchsluger avatar
Verfasst von Adrian Fuchsluger
Vor über einer Woche aktualisiert

Für einfache Texte können Sie Textkarten erstellen, bei denen Sie alle Textformate nutzen können. Neben Überschriften stehen Ihnen auch ein Zitat-Block, Listen und Trennlinien zur Verfügung. Zusätzlich können Textkarten auch eine Audio-Datei beinhalten.

Die Textkarte zeigt Text und Audio in der Smartphone- und Desktop-Ansicht.

Eine Textkarte erstellen

Um eine Karte vom Template "Text" zu erstellen, klicken Sie auf den Button Karte hinzufügen innerhalb eines Decks.

Vergeben Sie zuerst einen Namen für die Karte. Die Textkarte muss zudem einen Text-Inhalt besitzen. Optional können Sie eine Audio-Datei hochladen.

Eine Textkarte beinhaltet formatierten Text und eine optionale Audio-Datei.

Text formatieren

Für den Inhalt der Textkarte stehen Ihnen verschiedene Formate zur Verfügung.

1. Block hinzufügen

Verwenden Sie den Editor ohne Formatierungen und beginnen einen Text zu tippen, wird ein normal formatierter Absatz eingefügt. Mit dem Hinzufügen (Plus-Symbol) können Sie neue Absatz-Blöcke hinzufügen. Zur Auswahl stehen ein Absatz (Paragraph), ein Zitat (Quote), eine Trennlinie (Line) und ein Code-Block (Code).

Standardmäßig wird im Editor ein Absatz-Block verwendet ohne Formatierung. Mit der Enter-Taste fügen Sie wie gewohnt einen neuen Absatz hinzu. Haben Sie z.B. einen Zitat-Block hinzugefügt, bleiben Sie mit der Enter-Taste solange im Zitat-Block, bis Sie wieder einen regulären Absatz hinzufügen.

Die einzelnen Formatierungen sehen wie folgt aus:

2. Absatzformatierung anwenden

Haben Sie reguläre Absätze hinzugefügt, können Sie nun Absatzformate hinzufügen. Zur Auswahl stehen Ihnen dabei die 4 Überschrift-Formate und auch die geordnete und ungeordnete Aufzählung.

3. Text-Ausrichtung

Für jeden Absatz können Sie die Text-Ausrichtung wählen. Zur Auswahl stehen Linksbündig, Zentriert, Rechtsbündig und jetzt neu: Blocksatz.

4, 5 & 6. Fett, Kursiv und Durchgestrichen

Die am meist genutzten Inline-Formatierungen stehen Ihnen als große Formatierungsoptionen zur Verfügung. Es können dabei auch mehrere Formatierungen angewandt werden wie zum Beispiel Fett und Kursiv.

7. Inline-Formatierungen

Zusätzlich zu Fett, Kursiv und Durchgestrichen können noch weitere Inline-Formatierungen angewandt werden. Zusätzlich möglich sind: Unterstrichen, Hochgestellt, Tiefgestellt und Markiert.

Hinweis: Das Format Markiert, wird noch nicht in der App angezeigt.

8. Hyperlink einfügen

Im Texteditor können einzelne Passagen einen Hyperlink beinhalten. Sie können jede beliebige URL wählen und entscheiden, ob der Link in einem neuen Tab geöffnet werden soll.

Hinweis: In der Native App öffnet sich immer der Internet-Browser.

9. Glossar-Einträge hinzufügen

Das Glossar kann innerhalb von Lern- und Fragekarten zum erklären von Fachbegriffen verwendet werden. Für das markierte Wort können Sie aus allen verfügbaren Glossar-Einträgen wählen. Zusätzlich kann auch vom Editor aus ein neuer Glossar-Eintrag erstellt werden.

10. Rückgängig und wiederholen

Mit den beiden Pfeilen können Sie ihre Eingaben und Formatierungen rückgängig machen und wiederherstellen. Alternativ können Sie die Tastaturkombination Strg + Z bzw. Strg + Shift + Z verwenden.

11. Shortcut Übersicht

Hinter diesem Icon finden Sie alle verfügbaren Tastaturkombinationen für das Arbeiten mit dem Editor.

Untenstehend haben wir alle Shortcuts nochmal aufgelistet:We have listed all the shortcuts again below:

Action

Shortcut Windows

Shortcut Mac

Undo

Strg+z

+z

Redo

Strg+shift+z

+shift+z

Select all

Strg+a

+a

Add

Strg+shift+o

+shift+o

Duplicate

Strg+shift+d

+shift+d

Move up

Strg+shift+↑

+shift+↑

Move down

Strg+shift+↓

+shift+↓

Remove inline format

Strg+shift+m

+shift+m

Bold

Strg+b

+b

Italic

Strg+i

+i

Underline

Strg+u

+u

Superscript

Strg+h

+h

Subscript

Strg+l

+l

Normal text

Strg+old+0

+old+0

Heading 1

Strg+old+1

+old+1

Heading 2

Strg+old+2

+old+2

Heading 3

Strg+old+3

+old+3

Heading 4

Strg+old+4

+old+4

Ordered List

Strg+shift+7

+shift+7

Unordered List

Strg+shift+8

+shift+8

Indent

Strg+]

+]

Outdent

Strg+[

+[

Link

Strg+k

+k

Zusätzliche Einstellungen

Jede Karten kann zusätzlich auch einzeln sichtbar oder versteckt werden. Ist die Checkbox Sichtbar aktiviert wird die Karte auch im gewählten Deck angezeigt.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?