Als Sysadministrator*in haben Sie im Änderungsprotokoll die Möglichkeit versehentlich gelöschte Decks wiederherzustellen. Haben Sie keinen Zugriff auf das Änderungsprotokoll kontaktieren Sie bitte umgehend eine Person mit Sysadministrations-Rechten oder support@ovos.at.

Um ein versehentlich gelöschtes Deck wiederherzustellen, navigieren Sie zum Menüpunkt Änderungsprotokoll im Bereich Konfiguration.

Navigieren Sie zum Änderungsprotokoll, um gelöschte Decks wiederherzustellen.

Im Änderungsprotokoll finden Sie Einträge des Typs gelöscht. Im Änderungsprotokoll können gelöschte Bibliothekseinträge und Decks wiederhergestellt werden.

Gelöschte Bibliothekseinträge oder Decks werden im Änderungsprotokoll angzeigt.

Klicken Sie auf das Wiederherstellungs-Icon und der Bibliothekseintrag oder das Deck wird neu erstellt.

Klicken Sie auf das Wiederherstellungs-Icon, um ein Deck wiederherzustellen.

Im Änderungsprotokoll wird Ihnen der Eintrag für das wiederhergestellte Deck angezeigt. Das wiederhergestellte Deck ist in der Spalte "Zielobjekt" direkt verlinkt.

Wiederhergestellte Decks werden als neuer Eintrag im Änderungsprotokoll angezeigt.

Wiederhergestellte Bibliothekseinträge werden der Bibliothek wieder automatisch zugeordnet. Wiederhergestellt Decks sind zu Beginn noch nicht in der Bibliothek verlinkt. Möchten Sie das wiederhergestellt Deck der Bibliothek hinzufügen, wechseln Sie zum Menüpunkt Bibliothek. Klicken Sie auf Hinzufügen und wählen Sie Deck. Im Erstellungsfenster wählen Sie das gewünschte Thema oder die gewünschte Phase und wählen Sie "Bestehendes Deck hinzufügen". In der Liste der bestehenden Decks finden Sie nun das wiederhergestellte Deck und können es der Bibliothek hinzufügen.

Um ein wiederhergestelltes Deck der Bibliothek hinzuzufügen, wählen Sie
War diese Antwort hilfreich für dich?