Feature Katalog

ovos play bietet eine Vielzahl an Modulen und Erweiterungen, die sie beliebig für ihre Instanz freischalten können.

Adrian Fuchsluger avatar
Verfasst von Adrian Fuchsluger
Vor über einer Woche aktualisiert

Authentifizierung

ovos play bietet verschiedene Authentifizierungs-Verfahren an. Darin enthalten sind interne Konfigurationsmöglichkeiten und SSO-Anbindungen.

ovos play erlaubt SSO-Anbindungen.

Manuelle Verwaltung

Als Administrator*in können Sie festlegen, dass nur bestimmte Benurter*innen die App verwenden dürfen. Die manuelle Verwaltung erlaubt nur einen "Login" in der App. Die Registrierung ist nur für Benutzer*innen möglich, die manuell von Administrator*innen angelegt wurden.

Gast-Login

Eine zeitgebundene Nutzung mit einem neu registrierten und anonymen Account. Nach Ablauf des konfigurierbaren Zeitfensters wird der Account deaktiviert.

SSO-Anbindungen

ovos play kann mit Ihren Authentifizierngs-Systemen gekoppelt werden. ovos play bietet dabei verschiedene Schnittstellen wie zum Beispiel LDAP, SAML oder Microsoft Azure an. Alle SSO-Optionen finden Sie im Artikel Single-Sign-On (SSO) Lösungen und Integrationen

Auf Nachfrage bieten wir auch individuelle SSO-Schnittstellen an.

QR-Codes

Benutzer*innen können sich über QR-Code-Scanning in die App einloggen. Die QR-Codes können aus den ovos play Gruppen-Codes generiert werden oder können von Ihnen selbst bereitgestellt werden.

Voucher Codes

Der Zugang zur Registrierung in der App wird über Voucher Codes limitiert. Weiters können Voucher Codes zum Freischalten von weiteren Inhalten verwendet werden.

Achtung: Das Freischalten von Inhalten über Voucher Codes widerspricht den Richtlinien des Apple App Stores → kann auf iOS nicht verwendet werden. Das kann bei B2C Lösungen aber durch In-App-Purchases umgangen werden.


Agreements und Statische Seiten

Eine statische Seite in ovos play mit Datenschutzbestimmungen.

Um Benutzer*innen um Ihre Zustimmung zu etwaigen Rechtstexten wie zum Beispiel “Nutzungsbedingungen” oder “Datenschutz” zu bitten, können sogenannte “Agreement Pages” verwendet werden. Verwenden Sie “Agreement Pages”, müssen Sie von allen Benutzer*innen auch bestätigt werden, bevor die App verwendet werden kann.

Andere Seiten wie ein Impressum, Links zu externen Seiten oder iFrame-Einbettungen können in beliebiger Zahl von Administrator*innen angelegt und verwaltet werden. Die statischen Seiten sind sowohl für das administrative Backend und die App-Ansicht getrennt zu verwalten.


Personalisierung

Auf der Profilseite können Benutzer*innen ihren Avatar, Nickname und Passwort wählen.

Nickname

Festlegen individueller eindeutiger Nicknames für Benutzer*innen.

Profilbild

Auswahl eines vorgefertigten Avatars aus einer diversen Bibliothek oder Hochladen eines eigenen Fotos

Datenschutz

Angabe der E-Mail Adresse kann optional sein. Benutzer*innen können den Account inkl. aller Daten selbst löschen oder von Administrator*innen löschen lassen.

Accounts können nach einem angegebenen Inaktivitäts-Zeitraum automatisch gelöscht werden.


Profil

Auf der Profilseite werden Punkte und Fortschritte angezeigt.

Dashboard

Überblick über den allgemeinen Fortschritt, mit Elementen zur Personifizierung (Profilbild) und Gamification (Wochenziel, Punkte und Rang).

Kompetenzen

Alle Inhalte lassen sich in verschiedene Kompetenzen aufteilen, deren Fortschritt auf dem Home Screen eingesehen und trainiert werden kann.

Navigation

Direkter Zugriff zu den wichtigsten Elementen direkt vom Homescreen aus. Die Navigation kann beliebig angepasst werden. Alle Menüpunkte können auch in der Hauptnavigation angezeigt werden.


Kompetenzen / Selbsteinschätzung

Auf der Profilseite werden Punkte und Fortschritte angezeigt.

Kompetenzen

Alle Inhalte lassen sich in verschiedene Kompetenzen aufteilen, deren Fortschritt auf dem Home Screen eingesehen und trainiert werden kann.

Selbsteinschätzung

Mit Umfragen in Form von Lernkarten können die Lernenden eine Selbsteinschätzung abgeben. Der Wert dieser Einschätzung wird bei Aktivierung in der Kompetenz-Ansicht angezeigt.

Verlinkung

Der Button neben jeder Kompetenz kann entweder konfiguriert werden, um eine Übungs-Session zu starten oder eine externe Seite aufzurufen. Externe Seiten können z.B. die Kompetenzen detailliert aufschlüsseln.


Benachrichtigungen

Im Benachrichtigungs-Zenrtum werden alle Benachrichtigungen angezeigt.

Manuelle Benachrichtigungen

Wichtige Kurzmitteilungen von Administrator*innen. Die Notifications schicken optional auch eine Push-Benachrichtigung und zeigen eine Badge am App-Icon an für die Anzahl ungelesener Benachrichtigungen. Benachrichtigungen verschwinden erst wenn die verlinkte Aktion auch ausgeführt wurde.

Video-Integration

Benachrichtigungen können hochgeladene Bilder, Videos und auch gestreamte Videos von Youtube oder Vimeo anzeigen.

System Benachrichtigungen

Kurzmitteilungen vom System. Die Benachrichtigungen zeigen zum Beispiel die tägliche Wiederholung Session an oder Decks, die noch nicht zu ende gelesen wurden.


Bibliothek

In der Bibliothek sind alle Lerninhalte vorhanden: Themen, Lernpfade, Decks, Prüfungen oder Events.

Themen

Die Sortierung der Inhalte erfolgt in erster Instanz über die Einteilung in Themen. Mit Zwischenüberschriften können die Inhalte zusätzlich strukturiert werden.

Decks

Jedes Thema setzt sich aus verschiedenen Lernkartendecks zusammen. Diese enthalten Inhalte in Form von Lernkarten und Fragen.

Üben

Die Inhalte lassen sich sowohl auf Deck- als auch auf Themenebene üben. Damit lassen sich Inhalte gezielt trainieren und festigen für nachhaltigen Lernerfolg.

Mehrsprachigkeit

Ihre Inhalte können in mehreren Sprachen bereitgestellt und mit einer DeepL Integration initial übersetzt werden. Je nach gewählter Systemsprache werden nur jene Inhalte angezeigt, die auch der gewählten Sprache entsprechen.

Aktuell verfügbare Sprachen:

  • Deutsch

  • English

  • Französisch

  • Italienisch

  • Polnisch

  • Tschechisch

  • Slowenisch

  • Russisch

  • Ungarisch

  • Rumänisch

  • Niederländisch


Widgets

Widgets können auf Desktop und Mobilversionen unterschiedlich angezeigt werden.

Statische Seiten

Widgets sind Teile der Bibliothek und verweisen auf statische Seiten. Widgets können damit externe Webseiten öffnen, als iFrame in der App anzeigen oder eine Text-Seite öffnen.

Größen

Widgets können als Banner über die gesamte Bildschirmbreite, als Quadrat und als normales Bibliotheks-Element angezeigt werden.

Darstellung

Ein Widget kann ein statisches Bild im Hintergrund anzeigen oder eine externe Webseite als iFrame integrieren.


Journeys und Lernpfade

Lernpfade erlauben die Unterteilung der Inhalte in Phasen mit Freischaltebedingungen.

Journeys

In der Bibliothek können auch Lernpfade anstelle von Themen erscheinen.

Phasen

Journeys sind aufgebaut in mehrere Phasen, die aufeinander aufbauen können. Jede Phase beinhaltet wieder Decks.

Freischaltebedingungen

Phasen oder Decks können Voraussetzungen anzeigen, um die jeweiligen Inhalte freizuschalten. So können Benutzer*innen gezielt durch alle Inhalte geführt werden.


Mein Lernbereich

Mein Lernbereich zeigt eine gepinnte Auswahl an Themen.

Individuelle Auswahl

Optional kann neben der Bibliothek auch der eigene Lernbereich dargestellt werden. In diesem Bereich können Benutzer*innen selbst Themen und Journeys pinnen, um sie hervorzuheben und schneller darauf zuzugreifen.

Hervorheben von Inhalten

Administrator*innen können Themen und Journeys auch selbst für alle Benutzer*innen pinnen. So können Inhalte gezielt hervorgehoben und kommuniziert werden. Diese Inhalte können von Benutzer*innen nicht selbst aus dem Lernbereich gelöst werden.


Lernkarten

Lernkarten zeigen Multimediale Inhalte in verschiedenen Templates.

Karten

Zum Erlernen neuer Thematiken können auf Lernkarten verschiedene Inhalte dargestellt werden. Es wird erhoben und berücksichtigt welche Inhalte bereits gesehen wurden.

Templates

Die Inhalte lassen sich durch eine Reihe verschiedener Templates darstellen (Siehe Templatekatalog).


Fragekarten

Fragekarten zeigen verschieden Fragen und Antwortemöglichkeiten.

Fragen

Fragen stellen die Kernkomponente zum Wiederholen und Festigen von Inhalten dar. Die gegebenen Antworten und deren Richtigkeit werden gemessen und evaluiert.

Auflösung

Sie können jeder Karte einen Auflösung hinzufügen, um die richtige Antwort näher zu erläutern. Die Auflösung kann per Text, Bild und Audio erfolgen.

Templates

Die Fragen lassen sich durch eine Reihe verschiedener Templates darstellen (Siehe Templatekatalog).


Prüfungen

Prüfungen können freigeschalten und bestanden werden.

Bibliothek

Prüfungen sind teil der Bibliothek und sind so in den Lernmaterialien integriert.

Auswertung

Prüfungen werden für die Lernenden direkt ausgewertet. Nach Bestehen kann ein Zertifikat heruntergeladen werden. Im Admin Dashboard kann bestimmt werden wie viele Fragen richtig beantwortet werden müssen, um zu bestehen. Die Ergebnisse werden in den Analyse-Tools im Admin Dashboard angezeigt.

Linear oder Zufällig

Prüfungen bestehen aus mehreren Karten-Pools, die entweder linear und komplett in der Prüfung angezeigt werden oder zufällig aus den verfügbaren Aufgaben generiert werden.

Templates

Alle Kartentemplates können innerhalb von Assessments verwendet werden. Dadurch können lineare Karten-Pools auch Szenarien für Folgefragen mit Inhaltskarten (z.B. mit Videos) erklärt werden und ermöglicht ein eigenes Storytelling.


Events

Events sind Teil der Lerninhalte und zeigen Termine an, wofür sich Benutzer*innen anmelden können.

Bibliothek

Events sind teil der Bibliothek und sind so in den Lernmaterialien integriert.

Termine

Lernende können sich für die konfigurierbaren Termine eines Event-Elements anmelden.

Empfehlungen

Für Events können Lern-Empfehlungen konfiguriert werden. Diese Empfehlungen können zum Beispiel auf Lerninhalte, die vor dem Termin absolviert werden sollten verweisen oder auf vertiefende Inhalte nach dem Termin.

Ankündigungen

Trainer*innen können vor einem Event Ankündigungen an Lernende senden. Ankündigungen werden per Push-Benachrichtigung kommuniziert.


Duell

Die Duell-Seite zeigt offene und beendete Quizduelle.

Übersicht

Auf der Duell-Startseite werden gespielte und offene Spiele gegen andere Personen angezeigt. Andere Personen lassen sich suchen und herausfordern. Befreundete Personen können hinzugefügt werden und in einer eigenen Übersicht herausgefordert werden.

Spielen

Duelle werden über 3 Runden gespielt. Die gestellten Aufgaben werden intelligent für den eigenen Lernerfolg ausgewählt. Die Vergleichbarkeit wird über den Schwierigkeitsgrad der Fragen gewährleistet


News

Ein News-Beitrag zeigt multimediale Inhalte.

News-Beiträge

News-Beiträge bestehen aus Titelbild, Video, Audio und formatiertem Text. Dabei gibt es keine Inhalts-Beschränkung. Benutzer*innen werden über eine Push-Benachrichtigungen über neue Beiträge informiert. Lerninhalte aus der Bibliothek können in News-Beiträgen als Empfehlungen integriert werden.

Social
Benutzer*innen haben eine “Gefällt mir”-Funktion für jeden Beitrag. Metriken zur Popularität eines Beitrags werden in der Administrationsoberfläche angezeigt.

Archiv

Alle Beiträge werden in einem Archiv bis zum Ablaufdatum angezeigt. Alle Beiträge werden

nach Veröffentlichung sortiert und kategorisiert.


Glossar

Das Glossar zeigt Infoboxen, die Begriffe näher erklären.

Infoboxen

Für die Lernkarten, die Textinhalte unterstützen haben Administrator*innen die Möglichkeit Erklärungsboxen zu hinterlegen. Bei Klick auf ein Wort erscheint eine Übersichtsbox, die mithilfe von Bild und Text einen Begriff erklärt.

Glossarseite

Alle in der Anwendung Begriffe die eine Erklärung zugewiesen haben werden im Menüpunkt “Glossar” gesammelt. Damit sind alle Fachbegriffe auch an einem Ort erklärt. Lernende können die Fachbegriffe auch durchsuchen.


Code Scanning

Codes können manuell oder durch scannen geöffnet werden.

Hinterlegen von Codes

Für die Integration von ovos play Inhalten in die analoge Welt ist es möglich Codes in Form QR-Codes oder Daten Matrizen abzudrucken. Die Zuordnung zwischen gedruckten Codes und Inhalten in der App kann im Admin Dashboard verwaltet werden

Scannen

In der App lassen sich Codes scannen und somit die zugehörigen Inhalte aufrufen.


In-App-Purchases

Im Shop können Inhaltspakete gekauft werden.

Shop

Mit dem Shop Modul können Sie allen Lernenden Lernpakete zum Kauf anbieten. Die Lernpakete definieren Sie über Contentpakete. Lernende sehen einen Hinweis, wenn sie Produkte bereits besitzen, wenn Sie z.B. bereits von Administrator*innen zugewiesen wurden.

Kaufen

Über die öffentlichen App-Stores wird der Kauf für die Lernenden in App-üblichen Abläufen abgewickelt.


Live-Sessions

Präsentationen

Trainer*innen können Präsentationen auf einem Beamer oder Second Screen (für Online-Meetings) teilen. Teilnehmer*innen sind mit ihren Geräten verbunden und können Live auf Fragen und Umfragen antworten.

Live-Ergebnisse

Die Ergebnisse einer Live-Session werden gespeichert und können von Trainer*innen auch nach den Präsentationen angesehen werden. So lassen sich die Aufgaben- und Umfrage-Ergebnisse von anderen Präsentationen vergleichen.

Nachhaltiger Nutzen

Da Präsentationen als Lernkartendecks aufgebaut sind, können die genutzten Lernkarten auch für Lerndecks verwendet werden. So kann die Präsentation auch nach der Veranstaltung aufgerufen und nachgelesen werden und sind dabei vollständig responsive. Inklusive Interaktiver Aufgaben und Umfragen.


Verwaltung von Benutzer*innen und Inhalten

Administrator*innen können über das Admin Dashboard Inhalte und Benutzer*innen verwalten.

Screenshot aus dem Admin Dashboard mit Gruppen- und Benutzer*innen-Verwaltung.

Verwaltung von Benutzer*innen

Benutzer*innen lassen sich in Gruppen zusammenfassen

Verwaltung von Inhalten

Administrator*innen und Autor*innen können Lerninhalte anlegen und verwalten. Lerninhalte können in Contentpaketen zusammengefasst werden.

Sichtbarkeitseinschränkungen

Inhalte lassen sich Gruppen von Benutzer*innen zuordnen. Dadurch lässt sich regeln wer Zugriff auf welche Contetpakete haben soll. Dieselben Einschränkungen gelten für Autor*innen und Administrator*innen.

Rollensystem

Benutzer*innen können durch Rollen verschiedene Berechtigungen im Admin Dashboard erhalten. Rollen können auch individualisiert werden für spezielle Berechtigungen.

Standardmäßig werden folgende Rollen verwendet:

  • Admin

  • Author

  • Analyst

  • Trainer

  • Live-Teacher

  • Learner

Die einzelnen Berechtigungen finden Sie im Artikel Welche Rollen gibt es bei ovos play?


Statistiken und Auswertungen

Für Administrator*innen stehen Statistiken und Auswertungen im Admin Dashboard zur Verfügung.

Screenshot des Admin Dashboards mit Benutzer*innen-Statistiken.

Allgemeine Statistiken

Eine Bandbreite von allgemeinen Nutzungsdaten wird zur statistischen Auswertungen aufbereitet.

Einzel-Auswertungen

Nach Bedarf können die genauen Fortschritte auch für einzelne Benutzer*innen ausgelesen werden.

Anonymisierte Auswertung

Bei Bedarf kann die Einsicht in die Fortschritte sowie die Sichtbarkeit von E-Mail-Adressen und persönlichen Daten für alle Administrator*innen gesperrt werden.

Download

Die Statistiken können auch als .csv-Dateien heruntergeladen und als Datei archiviert werden.


Trainer Dashboard

Für Administrator*innen und Trainer*innen gibt es im Admin Dashboard eine Dashboard übersicht zum einsehen der Lernfortschritte bestimmter Benutzer*innen.

Screenshot des Trainer Dashboards mit Fortschrittsdaten von Benutzer*innen.

Gruppen-Auswertung

Im Trainer Dashboard können einzelne Gruppen von Benutzer*innen gewählt werden, für die der durchschnittliche Fortschritt angezeigt wird.

Einzel-Auswertungen

Werden einzelne Benutzer*innen ausgewählt wird der Lernfortschritt detailliert angezeigt.

Auswertung pro Lerninhalt

Für jeden Lerninhalt kann ausgewertet werden welche Benutzer*innen diesen Lerninhalt bereits absolviert haben oder nicht.

Lerninhalte, Prüfungen und Events

Neben dem Lernfortschritt der Inhalte, werden auch Prüfungsergebnisse und die Teilnahme an einer Präsenzveranstaltung angezeigt.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?